Mitgliedschaft


Zunfthänsele werden

Paragraph 4 der HZÜ-Satzung regelt eindeutig die Mitgliedschaft in der Hänselezunft Überlingen (HZÜ). Dort heißt es wörtlich:

„Die HZÜ besteht zur Bewahrung und Pflege des historisch gewachsenen Hintergrunds der Figur des Überlinger „Hänsele“. Die Mitgliedschaft in der HZÜ ist aus diesem Grund auf männliche Personen beschränkt. Zunftmitglied kann jeder volljährige Mann werden, dessen Lebensmittelpunkt Überlingen ist und der sich der Überlinger Fasnet verschrieben hat.“

SCAN0002

Auch die Art der Antragstellung zur Mitgliedschaft in der HZÜ ist klar geregelt. So steht in der Satzung:

„Um zu den Neuaufnahmen (siehe § 5) zugelassen zu werden, hat er [der Antragsteller] bis Aschermittwoch des Vorjahres einen formlosen Antrag an den Hänselevater zu richten, über den der Hänselerat entscheidet.“

Der formlose Antrag für eine Neuaufnahme in die HZÜ muss also jeweils bis Aschermittwoch an den Hänselevater Harald Kirchmaier gerichtet sein.

Das kann hier auch per [E-Mail] erfolgen. [Satzung der HZÜ]